Zähler wurde als Einrichtungszähler an Netzbetreiber gemelde

Hallo Herr Santiago,
bei der Inbetriebnahme unserer PV-Anlage wurde vom Netzbetreiber die Bearbeitung abgelehnt mit folgender Information:
„Grund: bei der angegebenen Messeinrichtung handelt es sich um einen Einrichtungszähler eines 3. Messstellenbetreibers“
Eine telefonische Nachfrage beim Netzbetreiber hat ergeben, dass die korrekte Meldung unseres Zählers als Zweirichtungszähler durch den Messstellenbetreiber erfolgen muss.
Ich habe hierzu auch bereits ein Ticket eröffnet: Ticket#81510015
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hallo @Werfer ,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Kollegen werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Umstellung ist mit einer geringen einmaligen Gebühr verbunden.

Viele Grüße

1 „Gefällt mir“

Hallo @PabloSantiagoDGY,
eigentlich sollte die Meldung als Zweirichtungszähler bereits im Mai 2023 erfolgen - damals wurden auch bereits die 29 EUR für die Umstellung in Rechnung gestellt und beglichen.
Leider hat Netze BW noch immer nicht die korrekten Daten von Ihnen erhalten, trotz mehrmaligem Schriftwechsel mit einer Ihrer Kolleginnen via Ticket#81510015. Auf meine letzte freundliche Nachfrage hat die Kollegin nun gar nicht mehr reagiert.
Wie gehen wir hier denn weiter vor? Ich empfinde die Situation leider als sehr unbefriedigend.
Viele Grüße

Hallo @Werfer,

das tut mir sehr leid. Ich werde mich mit den Kollegen in Verbindung setzen, damit die Anmeldung beim Netzbetreiber endgültig abgeschlossen wird.

Viele Grüße